So registrieren Sie eine Microsoft Entra ID-Anwendung für die Anveo Mobile App
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Ursprünglich wurde der Inhalt auf Englisch verfasst.

So registrieren Sie eine Microsoft Entra ID-Anwendung für die Anveo Mobile App

Wer sollte diesen Artikel lesen?

Dieser Artikel gilt nur für lokale Installationen von Microsoft Business Central, die Microsoft Entra ID zur Authentifizierung verwenden.

Registrieren Sie die Anwendung

Öffnen Sie in der Entra ID Übersicht die Anwendungsregistrierungen und klicken Sie auf Neue Registrierung:

Wählen Sie einen Namen für die neue Anwendung:

Die Einstellung für die unterstützten Kontotypen kann auf dem vorgewählten Wert Konten nur in diesem Organisationsverzeichnis belassen werden.

Fügen Sie einen Redirect-URI des Typs web mit dem Wert https://oauth.anveogroup.com/OAuth/Callback hinzu. 

Klicken Sie auf Registrieren, um die Anwendung zu erstellen.

Kopieren Sie die Mandanten-ID

Sie werden dann auf die Übersichtsseite der neuen Anwendung weitergeleitet. Im Abschnitt Essentials finden Sie den Wert Application (client) ID. Kopieren und speichern Sie diesen Wert, da er für die Einrichtung von Anveo in Business Central benötigt wird.  

Fügen Sie die OAuth-Landing-Adresse Ihres Business Central-Systems hinzu

Wählen Sie Authentifizierung und fügen Sie die OAuthLanding-Adresse Ihres Business Central-Systems als zweiten Web-Redirect-URI hinzu. 

Fügen Sie den URI hinzu und klicken Sie auf Speichern:

Hinzufügen eines Kundengeheimnisses

Wählen Sie Zertifikate & Geheimnisse und klicken Sie auf Neues Kundengeheimnis

Geben Sie eine Beschreibung für das neue Geheimnis ein und wählen Sie aus, wie lange das Geheimnis gültig sein soll. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Geheimnis zu erstellen.

Achten Sie darauf, den Wert des Geheimnisses zu kopieren und zu speichern, da er nur dieses eine Mal angezeigt wird. Dieser Wert wird auch bei der Einrichtung verwendet.

Bitte beachten Sie das Ablaufdatum und stellen Sie sicher, dass Sie sich rechtzeitig daran erinnern lassen, ein neues Geheimnis zu erstellen und es auf der Seite Anveo Service Setup in Business Central zu aktualisieren.

API-Berechtigungen hinzufügen

Wählen Sie API Permissions und klicken Sie auf Add a permission

Dadurch wird eine Liste der häufig verwendeten Microsoft-APIs geöffnet. Klicken Sie auf Dynamics 365 Business Central, dann auf Delegierte Berechtigungen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für user_impersonation.

Klicken Sie nun auf Anwendungsberechtigungen. Markieren Sie die Kästchen für app_access und API.ReadWrite.All. Klicken Sie auf Berechtigungen hinzufügen.

Die Anwendung ist nun eingerichtet. Sie können die Client-ID und das Client-Geheimnis verwenden, um den Anveo-Einrichtungsprozess in Business Central abzuschließen. 

Weitere Informationen zur Service-to-Service (S2S)-Authentifizierung finden Sie hier.